Gesellschaft
Beruf/EDV
Sprachen
Gesundheit
Kultur
Spezial
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 201-16104

Info: Fast während des gesamten 1. Jahrtausends v. Chr. gelangten immer wieder ausländische Herrscher auf den Pharaonenthron, zuletzt die Perser, die als 31. und letzte Dynastie gezählt werden. Das Großreich von deren Bezwinger, Alexander dem Großen, wurde nach dessen Tod unter seinen Feldherrn aufgeteilt und Ägypten fiel an Ptolemaios, der die Ptolemäerdynastie in Alexandria begründete. Unter deren letzter Herrscherpersönlichkeit, der berühmten Kleopatra VII., wurde das Nilland schließlich Provinz des römischen Reiches. Damit war zwar die politische Unabhängigkeit Ägyptens als eigenständiger Staat beendet, aber das mehr als 3000jährige kulturelle Erbe der Pharaonen lebte auch im römischen Imperium weiter: Nicht nur, dass sich die römischen Kaiser auf Tempelwänden am Nil als Pharaonen vor ägyptischen Göttern wiedergeben ließen, deren Kulte breiteten sich auch reichsweit aus und selbst im fernen Britannien entstanden Isis- und Serapis-Heiligtümer.
Seminar im Studium Generale

Kosten: 10,00 €€ (Ermäßigung möglich)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum Zeit Straße Ort
25.03.2020 09:30 - 11:30 Uhr   Tegernsee, Reisberger Hof, Seminar 5

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829 

Februar 2020